Header Image

Theater "Via Mala"

Über dieses Angebot

Dauer:   1 Stunde 30 Minuten

Die beiden Schauspieler Gian Rupf und Volker Ranisch bringen den Stoff von John Knittels Roman Via Mala aus dem Jahr 1934 in ihrer eigenen Lesart in die legendäre Viamala-Schlucht.
Nicht vordergründig das Pittoreske, nicht die "Familien- und Heimatsaga" ist der Fokus der Inszenierung – vielmehr hinterfragen die beiden als unvoreingenommene, durchtriebene Spürnasen die vorgefundenen Verhältnisse und gesellschaftlichen Strukturen. Hierbei werfen sie Fragen auf, die an Aktualität nicht das geringste eingebüsst haben. Die Adaption dieses Stoffes in seiner ästhetischen Verbindung von Theaterspiel und Literatur bietet Rupf und Ranisch die Möglichkeit, ihre Stärken auf dem Gebiet des literarischen Theaters voll auszuspielen. Produzentin: Klibühni, Das Theater. Rechte: Per H. Lauke Verlag, nach Stückfassungen des gleichnamigen Romans von John Knittel, Markus Keller, Christiane Wagner.

- Treffpunkt: 20.00 Uhr beim Besucherzentrum der Viamala-Schlucht
- Dauer: Ca. 1.5 Stunden
- Begrenzte Anzahl Plätze
- Frühzeitige Reservation empfohlen
- Anmeldung erforderlich bis um 12.00 Uhr am Durchführungstag (für die Veranstaltung am 15. August 2021 gilt Anmeldeschluss am Vortag)
- Durchführung bei jedem Wetter. Warme, wetterfeste Kleidung wird empfohlen. Es kann auch eine Decke mitgenommen werden.

Muss die Veranstaltung aufgrund von COVID abgesagt werden, wird Sie Viamala Tourismus vorgängig informieren.

Die nächsten Termine

Keine Termine vorhanden

Anbieter

Viamala Tourismus (Veranstaltungen) Bodenplatz 4
7435 Splügen
  1. Tel.: +41 81 650 90 30
  2. Kontaktformular

Verfügbare Termine

Keine Termine vorhanden

Sie haben keine Tickets ausgewählt