Header Image

Schneeschuhlaufen mit Gipfelfondue

Beschreibung

Das Ziel dieser Schneeschuh Tour ist besonders lohnenswert, denn dort bauen wir aus Schnee einen Tisch und Bänke und gönnen uns ein köstliches Fondue. Dabei geniessen wir die herrliche Aussicht und ein Glas Wein. 

Los geht es morgens um 9 Uhr in St. Antönien, dem ersten Bergsteigerdorf der Schweiz. Ein wahres Eldorado für Schneeschuhtouren! Der lokale Schneeschuh-Guide Dominik Karrer kennt hier quasi jeden Baum und jeden Pfad. Schritt für Schritt, dank den Schneeschuhen leichtfüssig von der Schneedecke getragen, geht es sanft bergan. Auf dem Gipfel angekommen, schmeckt das einheimische Käsefondue bei schönstem Panorama mitten in der Natur einfach nochmals besser…

Um ca. 16 Uhr ist die Gruppe dann wieder zurück beim Ausgangspunkt.

Anforderung

WT2: "Mittel/Normal" Schneeschuhwanderungen über der Waldgrenze. Dabei legen wir bei gemütlichem Tempo ca. 500-750 Höhenmeter zurück und sind ca. 5-6 Stunden unterwegs.

Wichtige Information

Die Schneeschuhtour findet ab vier Teilnehmer*innen statt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, werden die Teilnehmer*innen spätestens am Vortag informiert.

Ausrüstungsliste

Wind- und wasserabweisende Jacke und Hose, warmer Fleece und Pullover (genügend warme Kleidung), Bergschuhe (Moonboots sind ungeeignet), Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Sonnencreme, pro Person ein Rucksack (ca. 30 Liter), evtl. Gamaschen.

Unterkunft

Wenn Sie Ihren Aufenthalt im Prättigau verlängern oder bereits am Vortag anreisen möchten, können Sie Ihre Unterkunft in St. Antönien direkt hier auswählen und buchen. 

Treffpunkt

8.50 Uhr Sonja´s Michelshof in St. Antönien

Weitere Informationen

Stornierungs­bedingungen

Sofern nicht anders erwähnt, gelten die Stornobedingungen der leistungserbringenden Partei.

Zahlungs­bedingungen

Sofern nicht anders erwähnt, gelten die Zahlungsbedingungen der Verkaufsstelle (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen).

Uhrzeit

Startzeit: 9 Uhr

Rückkehr: ca. 16 Uhr

Karte

Route berechnen

Cookie Freigabe

Aufgrund Ihrer Sicherheitseinstellungen müssen Sie bestätigen, dass die eingebundene Seite ein Cookie zur Bereitstellung der Buchungsfunktionalität speichern darf.